Carsten Bangert
Carsten Bangert

Vorträge, Workshops, Seminare

Am 23. Februar 2019 spreche ich auf dem Wildbader Lehrer/innen-Tag der GEW - vielleicht sehen wir uns dort.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der GEW Nordbaden oder in diesem Programm:

Hier das Programm des Wildbader Lehrer/innen-Tages 2019.
Ich würde mich freuen, Sie in Calmbach zu treffen.
Wildbader_Lehrertag_2019.pdf
PDF-Dokument [635.3 KB]
Hier der Antreibertest von Günter W. Remmert vom http://www.seminarhaus-schmiede.de/pdf/antreiber.pdf
In diesem Skript des Seminarhauses Schmiede erfahren Sie mehr über Ihre inneren Antreiber.
Antreiber-Test.pdf
PDF-Dokument [988.7 KB]

02. - 04. August 2019: Das ganzheitliche Seminar für all jene Lehrerinnen und Lehrer, denen nach einer kurzen "Atempause" ist:

Gesundheit und Zufriedenheit im Lehrerberuf sind aktuelle Themen – immer noch und immer wieder:

 

Dies ist Ihr Seminar, wenn:

 

  • Sie als Lehramtsanwärter/in, Lehrer/in oder in einem Schulleitungsteam arbeiten.
  • Sie eine kurze „Atempause“ einlegen möchten - nur für sich.
  • Sie sich fragen, wie Sie Ihren Alltag als Lehrerin oder Lehrer weniger gestresst und zufriedener erleben können.
  • Sie sich persönlich weiterentwickeln möchten.
  • Sie sich in einer einfachen Unterkunft ohne Kaee und Alkohol ganz sich selbst widmen wollen.
  • Sie sich für gesunde und vollwertige Ernährung interessieren.

 

Hoher Zeitdruck, hohe Arbeitsbelastung und Aufgabenfülle, der „zweigeteilte Arbeitsplatz“, das Gefühl „nie richtig fertig zu sein“, schwierige Elterngespräche oder belastende Schicksale einzelner Schüler können zur Belastung werden.

 

Das Seminar „Atempause“ wurde für Lehrerinnen und Lehrer entwickelt, die sich eine zweitägige Auszeit nehmen möchten.

 

Im Naturheilsanatorium Casa Medica ist Zeit zum Durchatmen, zum Seele baumeln lassen und Innehalten.

 

Carsten Bangert hat gemeinsam mit Casa Medica ein abwechslungsreiches Seminar konzipiert. Kompakt aufbereitete Impulsvorträge wechseln sich ab mit Phasen der Selbstreexion und des persönlichen Austauschs. Darüber hinaus wird ausreichend Zeit bleiben für einen Aufenthalt in der modernen Salzgrotte, auf der wohltuenden Schwebeliege, der Sauna oder einer Dauerbrausenanwendung, für welches das Sanatorium im Neckar-Odenwald-Kreis bei Mosbach über die Bundesgrenzen hinaus bekannt ist.


Verschiedene fakultative Bewegungs- und Entspannungsangebote lassen das Seminar zu einer ganz besonderen „Atempause“ werden.

 

Sie lernen:

  • die zehn gesundheitsförderlichen Bausteine Aktiven Selbstmanagements kennen.
  • wie persönliche Denkmuster und unbewusste Überzeugungen Ihre Zufriedenheit und damit Ihre Gesundheit beeinflussen.
  • Strategien kennen, die Ihnen helfen, alte Verhaltens- und Denkmuster aufzubrechen, um effizienter und gesundheitsförderlicher zu arbeiten.
  • eine Entspannungstechnik,
  • die wohltuende Dauerbrause der Danter-Quelle oder das besondere Mikroklima einer modernen Salzgrotte kennen.

Anmeldung unter: 06261 8 00 00 oder kontakt@casamedica.de

"Atempause für Lehrerinnen und Lehrer - Das ganzheitliches Seminar für mehr Gesundheit und Zufriedenheit im Lehrerberuf"
Flyer Lehrerseminar Casa Medica.pdf
PDF-Dokument [4.8 MB]

Mein Thema:

Meine Erfahrungen habe ich in folgendem Vortrag bzw. Workshop für Sie zusammengefasst:

 

"Impulse für mehr Gesundheit und Zufriedenheit im Lehrberuf - von Kieselsteinen, Affen, der Gerte und dem General"

 

Gesundheit und Zufriedenheit im Lehrerberuf sind aktuelle Themen - immer noch und immer wieder: Hoher Zeitdruck, hohe Arbeitsbelastung und Aufgabenfülle, der „zweigeteilte Arbeitsplatz“, das Gefühl „nie richtig fertig zu sein“, schwierige Elterngespräche oder belastende Schicksale einzelner Schüler können zur Belastung werden.

In einem kurzweiligen, multimedialen Vortrag informiere ich über die Ergebnisse aktueller Studien zur Lehrergesundheit und arbeite heraus, was tatsächlich „krankmachend“ am Lehrerberuf sein kann.

Meine Impulse und Denkanstöße sollen dazu anregen, Ihre beruflichen und privaten, schulischen und außerschulischen Aktivitäten und Beanspruchungen miteinander in Einklang zu bringen. Nach den Prinzipien des aktiven Selbstmanagements werden Wege aufgezeigt, mit denen es gelingen kann, die Arbeitswoche auf eine gesunde Art und Weise zu gestalten, in der noch Luft ist für ein Privatleben und für Erholung und Phasen des Ausgleichs.

Schwerpunkt des Vortrages sind jene Bereiche unseres Lehrerdaseins, welche wir selbst steuern und beeinflussen können und nicht der wichtige und notwendige Austausch über bessere Arbeitsbedingungen aus bildungspolitischer Sicht.

Arbeiten in Balance ist die wichtigste Voraussetzung für Gesundheit, Zufriedenheit und letztlich für ein erfolgreiches und von Sinn erfülltes Leben.

 

Referenz: Hauptvorstandssitzung des VBE Baden-Württemberg

 

Referenz: Online-Seminar auf www.schulverwaltung.de

 

Mein nächster Vortrag auf dem Bad Wildbader Lehrer/innen-Tag:

Mein nächstes öffentliches Seminar Anfang August 2019 im Sanatorium Casamedica:

Hier erreichen Sie mich

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carsten Bangert 2019